ZRS Rennweg Konferenzzentrum, 2003
Ausbau und Innenraumgestaltung
Wien

Ulrike Lambert

 

Nach dem Ausbau des ViennaTwin Conference, wollten die Betreiber weitere Tagungsräume im Büro- und

Geschäftszentrum am Rennweg errichten. Wir wurden beauftragt, auf 750m2, in 6 Räumen, Sitzplätze für insgesamt 170 Personen zu schaffen. Die kleinste Einheit bietet Platz für 6 Personen, die Größte für 110 Personen. Das Konzept schafft Flexibilität durch mobiler Elemente, Multifunktionalität der Räume, eine technische Ausstattung nach letztem 

Stand und eine Verwendung von harmonisch abgestimmten Materialien.

Mobile Trennwände ermöglichen die Teilung des großen Saales. 

Die kleineren Tagungsräume sind durch eine Schrankwand zum Gang hin begrenzt, sie bietet als Schrankwand ausreichend Stauraum und die Möglichkeit des raschen Zugriffs auf Möbel, Konferenzutensilien und Medientechnik. Die Schrankwand verfügt über Glasoberlichten.

Die Türen zu den Tagungsräumen wurden bündig in die Schrankwand eingesetzt, neben den Türen weisen Monitore über die Belegung und das Programm in den Räumlichkeiten hin. Für die Tagungsbesucher steht des Weiteren ein Empfang, eine Bar, ein E-Corner und ein Cateringbereich für ihre Verpflegung bereit.